Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 01.11.2015

1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge die der Kunde (Verbraucher oder Unternehmer) mit Julia Borowski (im Folgenden SchmuckPeace) abschließt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung und werden mit der Bestellung des Kunden ausdrücklich anerkannt. Hiervon abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind nur dann gültig, wenn diese ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.

2. Zustandekommen des Vertrages
(1)  Jede Bestellung stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im Online-Shop gibst du dein verbindliches Angebot zum Erwerb der Ware ab. Durch Anklicken des Buttons „AGB akzeptieren“ erkennst du auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit SchmuckPeace allein maßgeblich an.

(2)  SchmuckPeace wird deine Bestellung per Email bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.

(3)  Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn SchmuckPeace dir eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt, nachdem der zu zahlende Kaufbetrag erfolgreich per Paybal oder Vorkasse übermittelt worden ist. Diese Auftragsbestätigung erhältst in Form einer Bestätigung per Email an die von dir während des Bestellvorgangs angegebene Email-Adresse.

3. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Es gibt kein Widerrufsrecht. Dennoch hast du hast das Recht, innerhalb der ersten 48 Stunden nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen deine Bestellung zu stornieren.
Die Stornierungsfrist beträgt 48 Stunden ab dem Zeitpunkt, an dem du die Ware bestellt hast. Da mit der Herstellung deines Schmuckstücks bereits am dritten Tag nach Bestelleingang begonnen wird, beinhalten unsere Stornierungsbedingungen, dass deine Bestellung innerhalb von 48 Stunden storniert werden muss, damit du den vollen Kauf-Betrag zurückerstattet bekommen kannst. Erfolgt die Stornierung erst nach dieser 48 Stunden-Frist, aber noch innerhalb der ersten 72 Stunden nach Bestellung, wird eine Storno-Gebühr in Höhe von 50% des Kaufpreises fällig. Andernfalls (nach Verstreichen der 72 Stunden) ist der volle Betrag des Produkts fällig.

Um deine Stornierung auszuüben, musst du uns, SchmuckPeace, mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail über deinen Entschluss, deine Bestellung zu stornieren, informieren.

Folgen der Stornierung
Wenn du deine Bestellung stornierst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deine Stornierung dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas andere vereinbart.

Ende der Widerrufsbelehrung.

4. Preise
(1)  Alle Preisangaben im Online-Shop von SchmuckPeace sind Bruttopreise inkl. deutscher Mehrwertsteuer (MwSt.) von 19%, exklusive der anfallenden Versandkosten.

Zusätzlich zum Warenpreis anfallende Versandkosten werden dir klar und verständlich in hervorgehobener Weise unmittelbar mitgeteilt, bevor du deine Bestellung aufgibst.

5. Zahlung
Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Paypal oder Banküberweisung und ist mit Vertragsabschluss ohne Abzüge fällig. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

6. Nichtverfügbarkeit der Ware
Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung; der Vorbehalt gilt zu Lasten von Kunden nur, sofern SchmuckPeace trotz bestehendem Deckungsgeschäft mit dem jeweiligen Lieferanten nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig, ohne eigenes Verschulden beliefert wurde. SchmuckPeace wird den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informieren und etwaige erbrachte Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.

7. Lieferung & Versandkosten
(1) Lieferung
Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Zahlungseingang. Sollten einzelne Rohstoffe (wie z.B. bestimmte Farbnuancen von Edelsteinen) bei Bestellung nicht vorrätig sein, werden diese unverzüglich bestellt. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und es wird ein ggf. von den genannten Lieferzeiten abweichender neuer Liefertermin mitgeteilt.

Die Ware wird per Post in einem wattierten Umschlag verschickt und der Kunde erhält eine Nachricht, sobald die Lieferung auf dem Weg zu ihm ist.

Jedes Schmuckstück wird an einem passenden SchmuckPeace-Kärtchen in einem wattierten Umschlag per Post verschickt. Für den Versand erhebt unser Versandpartner Deutsche Post folgende Versandkosten:

Bei einer Bestellung bis zu 5 Produkten:

Versand mit Deutsche Post (wattierter Umschlag):
Innerhalb Deutschlands: 1,45€ (zzgl. 19% MwSt.)
EU & International: 3,70€ (zzgl. 19% MwSt.)

Bei einer Bestellung mit mehr als 5 Produkten:

Versand mit DHL (Päckchen):
Innerhalb Deutschlands: 4,99€ (zzgl. 19% MwSt.)
EU: 8,90€ (zzgl. 19% MwSt.)
outside EU: 15,90€ (zzgl. 19% MwSt.)

(2) Lieferzeit
Jedes Schmuckstück ist eine Auftrags- und Maßanfertigung, mit deren Herstellung 72 Stunden nach deiner Bestellung begonnen wird. Je nachdem, ob ein Bestandteil für deine Bestellung evtl. gerade nicht vorrätig ist (z.B. eine bestimmte Farbnuance oder Größe eines Edelsteins), wird es etwa 4-6 Wochen dauern, bis dein Schmuckstück fertig ist, verschickt wird und bei dir ankommt. Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Zahlungseingang. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, wird diese unverzüglich bestellt. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und es wird ein ggf. abweichender Liefertermin mitgeteilt.

8. Gewährleistung
Da jedes Schmuckstück individuell nach Eingang der Bestellung mit der Hand hergestellt wird, kann es von den im Webshop abgebildeten Produktbildern abweichen, die lediglich Beispielbilder darstellen. Dies gilt insbesondere für Farbnuancen, kleine Einschlüsse und Oberflächenstrukturen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, da dies den Kern der Philosophie von SchmuckPeace ausmacht und es können daher auch keine Nacherfüllung, kein Rücktritt vom Vertrag oder Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden. Die Gewährleistungspflicht, das heißt Pflichten bei der Lieferung fehlerhafter Waren, richtet sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen für Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Die Gewährleistung erlischt auch, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert hat. Offensichtliche Mängel an der gelieferten Ware einschließlich Transportschäden muss der Kunde unverzüglich nach Erhalt der Ware unter genauer Beschreibung schriftlich reklamieren. Mängel, die innerhalb von 24 Stunden vom Kunden angezeigt werden, werden von SchmuckPeace nach ihrer Wahl durch Nachbesserung behoben. Eine Garantie wird von SchmuckPeace nicht übernommen. Etwaige

Beanstandungen sind zu richten an: SchmuckPeace, Geschäftsführerin: Julia Borowski, Schlankreye 55, 20144 Hamburg,  mail@schmuckpeace.com.

9. Haftung
(1)  SchmuckPeace haftet nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit oder jegliche Ansprüche die sich auf dem Produkthaftungsgesetz begründen.

(2)  Soweit die Haftung von SchmuckPeace ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen von SchmuckPeace.

(3)  SchmuckPeace haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit ihres Online-Shops.

10. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von SchmuckPeace.

11. Anwendbares Recht
Für sämtliche Lieferungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird der Sitz von SchmuckPeace vereinbart, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt oder der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

13. Datenschutz
(1)  Die von dir im Rahmen deiner Bestellung freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) verwendet.

(2)  Deine personenbezogenen Daten werden nur erhoben, sofern und soweit du solche Daten bei der Nutzung des Online-Shops von SchmuckPeace freiwillig mitteilst. Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgen nur, soweit dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen dir und SchmuckPeace notwendig ist. Die Daten werden daher an das mit der Auslieferung beauftragte Versandunternehmen sowie – falls erforderlich – an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Eine darüber hinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

(3)  Du hast jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten.

(4)  Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, zu Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie der Widerruf erteilter Einwilligungen können an SchmuckPeace gerichtet werden.

Weitere Datenschutzbestimmungen findest du unter http://www.schmuckpeace.com/datenschutz/.

14. Schlussbestimmungen
Sofern ein oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die wirtschaftlich und rechtlich dem am nächsten kommt, was die Parteien mit der ursprünglichen Regelung beabsichtigt haben. Dies gilt auch für etwaige Vertragslücken.